Suche
  • bauerkathrin

Vielleicht wunderst du dich, warum in letzter Zeit kaum neue Blogeinträge dazukommen. Es liegt nicht an einem Mangel an bereichernden Erfahrungen, es liegt an einem Mangel an Zeit. Aber heute nehme ich mir Zeit, um dir etwas weiterzugeben, dass mir in den letzten Wochen viel Kraft und Zuversicht gibt, nämlich eine Buchempfehlung. Ich liebe die Bücher von Christina von Dreien!!!

Und folgendes habe ich in ihrem dritten Band "Bewusstsein schafft Frieden" entdeckt:

WE ARE PEACE - Ein Impuls

Nachstehend findest du einige Anregungen, mit deren Hilfe du deine eigene und damit auch die globale Schwingung auf einen neuen Level heben kannst, damit Frieden sich manifestiert - im kleinen wie im Großen!



Sag ja zu deinem Leben. Es ist eine Ehre, als Mensch hier zu sein.

Suche deine Wahrheit nicht im Außen, sondern in deinem eigenen Inneren.

Erkenne, dass jede friedvolle Handlung, egal wie klein, in ein globales energetisches Feld eingewebt wird. So trägst du direkt zum Weltfrieden bei.

Lass Liebe in all ihren verschiedenen Formen in dein Leben treten, wie zum Beispiel als: Dankbarkeit, Freude, Akzeptanz, Vergebung, Ehrlichkeit.

Sei dankbar und erkenne den Wert jeder Sekunde deiner Vergangenheit und deiner Gegenwart.

Spüre dein Herz und lebe es, folge deinem Herzensimpuls. Dein Herz führt dich mit der Wahrheit des Moments dorthin, wo es jetzt für dich richtig ist.

Gib dir selbst das Recht, mit der Quelle der Schöpfung in Kontakt treten zu dürfen.

Begegne Kindern auf Augenhöhe.

Geh nicht in Resonanz mit unlichten Aktionen.

Sei dir bewusst, dass alles, was du aussendest, auf dich zurückfallen wird.

Verzeihe allen Menschen, die jetzt in deinem Leben sind oder die in der Vergangenheit in deinem Leben waren.

Respektiere den freien Willen all deiner Mitmenschen, unabhängig von ihrer Nationalität und von ihrem Aussehen.

Tue das, was dir Spaß macht und was dich erfreut.

Liebe dich selbst.

Lebe deine Berufung.

Lebe die Veränderung in dir und in deinem Leben, die du gerne in der Welt sehen würdest.

Eine Situation, die nicht mehr zu deinem göttlichen Wohl ist, kannst du entweder annehmen oder ändern - oder du erschaffst eine bessere.

Achte die Natur und erkenne ihre Schönheit.

Wende dich von allen Medienkanälen ab, die dich herunterziehen, und beschäftige dich mit positiven Dingen.

Pflege Kontakt zu Menschen, die dir gut tun.

Höre auf das, was dein Körper dir sagt, und sei dir bewusst darüber, dass alle physischen Krankheiten immer einen Ursprung in deinem mentalen und/oder emotionalen Leben haben.

Sobald du in deinem Herzen bist, erhöht sich deine Schwingung sofort. Du musst gar nicht mehr dafür tun.

Füge weder in Gedanken noch in Worten oder Taten einem Lebewesen Schaden zu.

Liebe ist die transformativste Kraft, die auf der Welt existiert. Nutze sie und begegne jeder Gewalt mit Liebe und Mitgefühl.

Deine Stimme verändert die Welt. Wir leben auf der Welt und tragen gemeinsam die Verantwortung für sie.

WE ARE PEACE


28 Ansichten0 Kommentare
  • bauerkathrin

Zu meinem heutigen Blogbeitrag zum Thema Dankbarkeit hat mich Eva inspiriert!

Dankbarkeit macht glücklich!

Ich erkenne, wow mir geht es grad so gut, ich habe so viel Schönes in meinem Leben, Frühlingssonne auf meiner Haut, das Gefühl von Fliegen beim Trampolinspringen mit meiner Tochter, Lebkuchen aus Mariazell, einen alten, neu restaurierten Wandschrank auf den ich 3 Jahre gewartet habe,... ich bin dankbar für große und für kleine Dinge!

Dankbarkeit hilft mir meinen Fokus neu auszurichten und eine andere Perspektive einzunehmen. Probleme scheinen plötzlich nicht mehr unüberwindbar. Dankbarkeit hilft mir selbstverständlich Gewordenes wieder bewusst wahrzunehmen und ich erkenne plötzlich dass ich ein Glückspilz bin, weil es mir soooooo gut geht!

Heute bin ich dankbar dafür, dass mich Eva dazu inspiriert hat diesen Beitrag zu schreiben und Eva ist dankbar für:

"die Menschen, die mir Liebe und Respekt entgegen bringen"

"das Dach über meinem Kopf, das mich beschützt"

"das warme Bett, in das ich mich legen kann"

"das gute Essen, das mir meinen Bauch füllt"


Danke liebe Eva für deine inspirierenden Worte, ich werde jetzt gleich beim zu Bett gehen nochmal darüber nachdenken wofür ich heute noch so alles dankbar sein darf...

10 Ansichten0 Kommentare
  • bauerkathrin

Heute bin ich dankbar für die Erkenntnis wie wichtig es ist einen freien Willen zu haben!

Mein freier Wille ermöglicht es mir abzuwägen, mutig und unabhängig Entscheidungen zu treffen und für meine Werte und Überzeugungen einzustehen, gegen den Strom zu schwimmen wenn es notwendig ist, nachzudenken, zu reflektieren, sich für höhere Werte einzusetzen. Der freie Wille, frei wie ein Vogel...


13 Ansichten0 Kommentare